Diese Seite optimiert anzeigen für Palm, Pocket-PC oder SmartPhone.

SOLWODI:

- Solidarity with women in distress! - Solidarität mit Frauen in Not!




Inhalt:

Suchen:

Zur Zeit sind 19 Gäste online.


Spenden ...

Spendenkonto:
Landesbank Saar - Saarbrücken
BLZ 590 500 00
Konto-Nr.: 2000 9999

IBAN: DE84 5905 0000 0020 0099 99
BIC: SALADE55
Weitere Spendenkonten hier

Spenden zu einem bestimmten Anlass

Einfach mit PayPal: Ihre Spende an SOLWODI.

Zu den Internetseiten der agentur makz.Seit 1998 ist diese Website ein Sponsoringprojekt der agentur makz für den Verein SOLWODI.


FreedomKeepers

FreedomKeepers ist eine Kampagne, die sich gegen moderne Sklaverei und insbesondere gegen Menschenhandel im Donauraum einsetzt. Entwickelt, organisiert und koordiniert wird die Kampagne vom Young Citizens Danube Network (YCDN) und Arbeit und Leben NRW. Das Team in Deutschland, wie auch in den anderen Ländern, arbeitet ausschließlich ehrenamtlich an dem Projekt.

Im Donauraum gibt es zwei Regionen, die von Menschenhandel betroffen

sind: die Herkunfts- und die Zielländer. Innerhalb der Donauregion umfasst die Herkunftsregion, wo ein Großteil der Betroffenen herkommt, vor allem Rumänien, Bulgarien, Serbien und Ungarn, während sich die Zielregion, wo eine beträchtliche Nachfrage nach Menschenhandel besteht, vor allem auf Deutschland bezieht.

Da die Bekämpfung von Menschenhandel in der Herkunfts- und Zielregion verschiedene Zielgruppen und vor allem Ziele hat, ist auch die FreedomKeepers Kampagne aufgeteilt. Während die Kampagne in unseren Partnerländern darauf abzielt junge Menschen davor zu bewahren, in die Hände von Menschenhändlern zu fallen, zielt die Kampagne in Deutschland darauf ab, Zivilcourage unter der Bevölkerung zu stärken und Zeugen von Menschenhandel dazu zu ermutigen, lieber einmal zu viel Hilfe zu holen, als einmal zu wenig.


http://freedomkeepers.eu



© SOLWODI & agentur makz.  • Impressum.Nutzungsbedingungen.